close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?

Dein Newsletter "Guten Morgen BB"

JETZT ANMELDEN!





14.09.2021

Kreisstraße 1077 zwischen Gärtringen und Ehningen 
für Verkehr freigegeben

Baustelle ist drei Wochen früher fertig als geplant

Die K1077 zwischen Gärtringen und Ehningen ist wieder für den Verkehr frei. Bild: Nüßle

Ehningen/Gärtringen - Fünf Monate war die K1077 zwischen Ehningen und Gärtringen für Autofahrer gesperrt. Seit Samstag ist sie wieder für den Verkehr freigegeben. Die Bauarbeiten durch die Firma Eurovia wurden damit drei Wochen früher als geplant fertiggestellt.

Der Landkreis Böblingen hat seine Kreisstraße erneuert und verbreitert. Damit verbessert er die Leistungsfähigkeit der Straße und die Verkehrssicherheit auf der vor allem für Berufspendler wichtigen Verbindung zwischen den Räumen Herrenberg und Böblingen/Sindelfingen.

Die K1077 nimmt mit einer Verkehrsbelastung von rund 11.600 Fahrzeugen täglich, davon rund 700 Lastwagen, vor allem für Pendler aus dem Raum Herrenberg eine wichtige überregionale Verbindungsfunktion ein. Die Straßenbreite von durchschnittlich 6,50 Meter war nicht mehr zeitgemäß und ist nun auf 7,50 Meter verbreitert worden.

Die Straßenbaumaßnahme des Landkreises kostet insgesamt ca. 1,6 Millionen Euro. Das Land beteiligt sich mit 50% der zuschussfähigen Kosten.


Die 5 meistgelesene Artikel der letzten Tage:

• Sindelfingen: Trinkwasser muss weiter abgekocht werden

• Holzgerlingen: Die Krone Bäckerei Binder hört auf

• Sindelfingen: Mitgeschleifter Polizist - Tatverdächtiger in Berlin festgenommen

• Verunreinigtes Trinkwasser: Ursache nicht aus dem Netz der Stadtwerke Sindelfingen

• Ab Freitag: Riesenrad-Park beim Breuningerland

Auch interessant:


So lief der erste Schultag nach den Sommerferien


Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden

Mit unser neuen SZ/BZ-App macht das Lesen noch mehr Spaß

iOS Android